Apply now!
weXelerate

Join CEEs biggest startup ecosystem!

0

Startup applications per year

Talents

Startups per year

Location

Design Tower

All you need for innovation in one place.

Praterstraße 1 · 1020 Vienna

Photocredits: © UNIQA / G.MENZL

X

The startup-hub ecosystem

Strength by combining the best in one place

Ecosystem chart

Channel Partners

Channel partners provide expert know how start ups need for success with a special focus on go-to-market.

  • Bankenverband
  • Handelsverband
  • KPMG
  • Kalbeck
  • Pioneers
  • WeAreDevelopers
  • WKO
  • WhataVenture

Venture Partners

Venture partners provide funds to early-stage emerging companies with high growth potential.

  • i5 Invest
  • Speed Invest
  • Blue Minds Factory

Team

Portrait

Eveline Steinberger-Kern

Founder · Blue Minds Factory

Portrait

Markus Wagner

Founder · i5 Invest

Portrait

Hassen Kirmaci

Founder · weXelerate

Portrait

Dominik Greiner

Founder · Camouflage Ventures

Portrait

Roland Kropf

Founder · fintec.at

Portrait

Thomas Reiter

Founder · Reiter PR

Portrait

Martin Parkos

CMO · weXelerate
formerly Digital Dir. EMEA Western Union

Portrait

Clemens Pegritz

Investment Manager · PASS Invest

Press

We're currenty looking for a PR professional. More info

Größter Startup-Hub in CEE startet heute in Wien

weXelerate macht Österreich zum attraktivsten Startup-Hotspot

  • UNIQA öffnet den Design Tower für internationale Top-Startups
  • Auf über 8.000 m2 arbeiten Großunternehmen, Venture-Partner, Startups, Inkubatoren, Service- und Vertriebspartner sowie Investoren am größten Innovations-Ökosystem des Landes
  • Das „Best Of“ des österreichischen Startup-Ökosystems in einer Location: u.a. Speedinvest, i5invest, Blue Minds Factory und Pioneers
  • Österreichs Top-Unternehmen verschreiben sich dem Open Innovation Ansatz und stehen den teilnehmenden Startups als Sparring- und Kooperationspartner sowie Mentoren zur Verfügung
  • Aus jährlich 10.000 weltweiten Bewerbungen werden 100 Startups in den Akzelerator von weXelerate mit einem klaren Ziel aufgenommen: Go-to-Market
  • El Gaucho, DO & CO und COCOquadrat verantworten Gastro und Co-Working im Tower

Wien, 3. Februar 2017: Mit weXelerate entsteht einer der weltweit größten Startup-Hubs im Herzen Wiens. Auf den ersten vier Etagen des Design Tower, in dem sich auch das Sofitel Wien Stephansdom befindet, werden ab Sommer 2017 mehrere hundert Startups gemeinsam mit Großunternehmen, Inkubatoren, Venture-Partnern, Service- und Vertriebspartnern, Investoren und Dienstleistern an neuen digitalen Businessmodellen arbeiten. Der Fokus wird auf den drei Innovationsfeldern Internet of Things, FinTech und Media liegen.

Die Gründungsmitglieder Hassen Kirmaci (CEO, weXelerate), Eveline Steinberger-Kern (Blue Minds Group), Dominik Greiner (Camouflage Ventures) und Markus Wagner (i5invest) hatten bei der Partnersuche keine Schwierigkeiten. In nur wenigen Monaten konnten mehrere Dutzend renommierte Partner gewonnen werden. Unter den ersten fixen Büromietern und Partnern finden sich u.a. die Venture-Firmen Speedinvest, i5invest, Blue Minds Factory, Pioneers, PASS Invest und die Kommunikationsagentur Reiter PR, die mit ihren gesamten Belegschaften in den „Design Tower“ ziehen werden.

Als Unternehmenspartner haben bereits UniCredit Bank Austria, Ithuba Capital AG, Kurier, T-Mobile, UNIQA und Wüstenrot ihre dreijährige Kooperation für das Akzeleratorprogramm zugesagt. Als „Corporate Leader“ sichern sie sich somit Wettbewerbs- und Knowhow-Vorteile. Zu den Service- und Vertriebspartnern zählen u.a. der Bankenverband, der Handelsverband, Kalbeck, KPMG, primeCROWD, WeAreDevelopers, WhatAVenture, die Wirtschaftsagentur Wien, die WKO, Io2HUB und 3rd District / Wirz Werbeagentur.

Hassen Kirmaci, der bisher als Regional Vice President für Gartner tätig war, erklärt: „Unsere Welt verändert sich immer schneller. Zusammen können wir beschleunigen, unsere Innovationsfrequenz erhöhen und das Maximum an Wertschöpfung in Österreich herausholen. Daher der Name weXelerate. Doch damit nicht genug. Wir haben nun die Chance, mit einer der prestigeträchtigsten Immobilien der Wiener Innenstadt ein neues Innovations-Wahrzeichen für den gesamten CEE-Raum zu schaffen. In Summe rechnen wir jährlich mit 10.000 Bewerbungen von Startups aus der ganzen Welt, die mit uns und unseren Partnern zusammenarbeiten wollen.“

Die angestrebten Leistungszahlen des künftig größten Innovations-Hubs in CEE übertreffen alle bisher in Österreich bekannten Maße. Im Vollbetrieb wird weXelerate 20 Vertriebs- und Servicepartner, 30 der größten österreichischen Unternehmen und ein Akzeleratorprogramm für 100 ausgewählte Startups pro Jahr unter einem Dach vereinen.

Das Zentrum wird an 365 Tagen pro Jahr rund um die Uhr geöffnet und das gesamte Erdgeschoß ein öffentlich zugänglicher Co-Working Space sein. Neben dem unentgeltlichen, hunderttägigen Akzeleratorprogramm im ersten Stock, von dem erfolgreiche Bewerber profitieren, wird es im zweiten Obergeschoss einen Champions Floor für etablierte Startups geben, die sich dort einmieten können. In der dritten Etage werden die Service- und Vertriebspartner, Investoren, Business Angels, Großunternehmen, Venture-Partner, Berater und Förderstellen zu finden sein. Zahlreiche Events, Podiumsdiskussionen und internationale Gastvortragende runden das Angebot von weXelerate ab. DO & CO wird sich mit einem maßgeschneiderten Gastronomiekonzept um das leibliche Wohl der Community kümmern.

Am Abend des 9. März 2017 findet eine erste offizielle Präsentation von weXelerate im „Design Tower“ (Praterstraße 1) statt.

Founder team

v.l.n.r.: Thomas Polak (Uniqa), Markus Wagner (i5invest), Eveline Steinberger-Kern (Blue Minds Group) und Hassen Kirmaci (weXelerate) knüpfen mit weXelerate ein Super-Netzwerk für Startups. Bildquelle: Anna Rauchenberger

Tower

Der Design Tower im Herzen Wiens wird ab Sommer zu Österreichs größtem Innovationszentrum. Bildquelle: Uniqa/G. Menzl

Logo on Black

Logo on black

Logo on white

Logo on white

Press Contact

Thomas Reiter, Reiter PR
Email: thomas.reiter@reiterpr.com

Imprint

weXelerate GmbH · Fischerstiege 9/4 · 1010 Vienna

office@wexelerate.com · UID: ATU 71593046 · FN 459366p · Firmensitz: Wien

Analytics Disclaimer
This website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google, Inc. (“Google”). Google Analytics uses “cookies”, which are text files placed on your computer, to help the website analyze how users use the site. The information generated by the cookie about your use of the website will be transmitted to and stored by Google on servers in the United States .

In case IP-anonymisation is activated on this website, your IP address will be truncated within the area of Member States of the European Union or other parties to the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases the whole IP address will be first transfered to a Google server in the USA and truncated there. The IP-anonymisation is active on this website.

Google will use this information on behalf of the operator of this website for the purpose of evaluating your use of the website, compiling reports on website activity for website operators and providing them other services relating to website activity and internet usage.

The IP-address, that your Browser conveys within the scope of Google Analytics, will not be associated with any other data held by Google. You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, however please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of this website. You can also opt-out from being tracked by Google Analytics with effect for the future by downloading and installing Google Analytics Opt-out Browser Addon for your current web browser: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

As an alternative to the browser Addon or within browsers on mobile devices, you can click this link in order to opt-out from being tracked by Google Analytics within this website in the future (the opt-out applies only for the browser in which you set it and within this domain). An opt-out cookie will be stored on your device, which means that you’ll have to click this link again, if you delete your cookies.